Aktuelles aus der AG Schulgarten

Endlich – das Gartenjahr kann beginnen!

An vielen Stellen im Schulgarten sprießen nun die Vorboten des Frühlings! Schneeglöckchen, Krokusse und Leberblümchen leuchten um die Wette. 

 

Mit viel Eifer und Behutsamkeit hatten Kinder der AG Schulgarten die Pflanzen letztes Jahr versetzt. Sie stammen nämlich ursprünglich von einem Grundstück aus Ottobrunn, das neu bebaut wird. Die Eigentümer fanden es eine klasse Idee, dass die Frühjahrsblüher gerettet werden sollten und stellten sie gerne zur Verfügung.   

 

Die vielen Bienen und Hummeln zeigen den Kindern nun, wie wichtig diese Pflanzen für unsere Insekten sind. Nach einem langen und entbehrungsreichen Winter stellen sie die erste Nahrungsquelle dar. Mit diesem Projekt wird ein kleiner, aber wichtiger Beitrag zur Biodiversität und Nachhaltigkeit geleistet.   

 

Die Schüler würden sich sehr darüber freuen, wenn das Setzen von Frühblühern weitere Nachahmer finden würde. Wie immer, Nachmachen ausdrücklich erlaubt und extrem empfohlen! 😊

 

Euer Schulgartenteam